Thema: wga

Wohnen im Auetal wird schlechter … ohne zusätzliche Einnahmen der Gemeinde

So oder so ähnlich hätte die korrekte Überschrift in dem Artikel der Schaumburger Zeitung vom 18.12.2012 lauten müssen, denn dass, was CDU und WGA mit Ihrem Nein zum Ausdruck bringen, spiegelt genau das wieder und zeigt deutlich, was man in beiden Fraktionen unter Finanzverantwortung versteht. Es ist in der Minderheit natürlich einfach, immer wieder neue Anträge [...] weiterlesen ...

SPD verbessert Ergebnis und gewinnt einen zusätzlichen Sitz

Ungefährdet hat die SPD die Gemeinderatswahlen in der Gemeinde Auetal gewonnen und im Vergleich zu 2006 noch ein wenig zugelegt. Besonders erfreulich ist das eindeutige Votum für Rüdiger Teich in Rolfshagen, wo es immer sehr knapp in den letzten Wahlen ausgegangen war. Auch der hohe Stimmenanteil für die „Neulinge“, Wolfgang Ulbrich, Jürgen Tegtmeier und Stefan [...] weiterlesen ...